Dr. Axel Schmädicke

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner

Dr. Axel Schmädicke, geboren 1967. Studium in Kiel und Guildford. Promotion 1998. Referendariat in Lübeck und Hamburg.

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein, des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes, des Bundesverbandes Restrukturierung, Sanierung und Interims-Management und im fachanwalt forum arbeitsrecht (ffa).

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen

  • "Sozialauswahl bei der Veräußererkündigung nach Erwerberkonzept", NZA 2014, 515

  • "Die gerichtliche Zustimmung zur Durchführung einer Betriebsänderung gem. § 122 InsO", NZA 2012, 1199

  • "Entscheidungsanmerkung: Die in einen Interessenausgleich ohne Namensliste integrierte Stellungnahme des Betriebsrates kann den Anforderungen des § 17 Abs. 3 S. 2 KSchG genügen", BB 2012, 1996

  • "Update: Massenentlassungen, Neue Spielregeln und Handlungsempfehlungen", AuA 2012, 398 ff.

  • "Altersgrenze", "Arbeitgeber", "Außendienst", "Job-Sharing/Gruppenarbeit" , Grobys/Panzer (Hrsg.), Stichwortkommentar Arbeitsrecht 2012, Nomos Verlag

  • "Die "Rücknahme" der Arbeitgeberkündigung", ArbRB 2007, 279 ff.

  • "Wie weit geht die Aufklärungspflicht des Arbeitsrichters in der Güteverhandlung?", NZA 2007, 1029 ff.

  • "Die Klagerücknahmefiktion im arbeitsgerichtlichen Verfahren", ArbRB 2005, 297 ff.

  • "Die Rechtsprechung zum gemeinsamen Betrieb mehrerer Unternehmen in den Jahren 2001 bis 2004", NZA-RR 2005, 393 ff.

  • "Der Verfügungsgrund beim Antrag des Betriebsrats auf Unterlassung von Personalabbaumaßnahmen", NZA 2004, 295 ff.

Vorträge

  • "Ausgewählte arbeitsrechtliche Probleme in der Hotel- und Gastronomiebranche", Inhouse-Seminar (München)

  • "Veräußererkündigung nach Erwerberkonzept - (un)geklärte Fragen", ZAAR-Vortragsreihe (München)

  • "Arbeitsrecht für Führungskräfte", turnusmässiges Inhouse-Seminar, (München)

  • "Grundzüge des Betriebsverfassungsrechts", Inhouse-Seminar, (Beerwalde)

  • "Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates", Inhouse-Seminar, (München)

  • "Geschäftsführer und Vorstände - Begründung, Inhalt und Beendigung von Dienstverhältnissen", Inhouse-Seminar, (München)

  • "Aufklärungspflichten des Arbeitsrichters in der Güteverhandlung", Aussprachetagung der Rechtsanwaltskammer München für Fachanwälte für Arbeitsrecht, (Seeshaupt)