Transaktionen / Betriebsübergänge

Ist beabsichtigt, ein Unternehmen oder Unternehmensteile zu erwerben oder zu veräußern, stellen sich zahlreiche arbeitsrechtliche Fragen. Wir beraten Unternehmen zu sämtlichen arbeitsrechtlichen Aspekten solcher Transaktionen von der Vorbereitung über die Vertragsgestaltung in Unternehmenskaufverträgen bis zu deren Abschluss und Umsetzung ("post merger"). Wichtig ist, ob und inwieweit Betriebsräte einzubinden sind und wie sich die Transaktion auf die Rechte der einzelnen Arbeitnehmer auswirkt. Stellt die Transaktion einen Betriebsübergang gemäß § 613a BGB dar, beraten wir zu Gestaltungsmöglichkeiten.

Transaktionen machen vor den nationalen Grenzen keinen Halt. Wir beraten ausländische Gesellschaften, die in Deutschland Unternehmen oder Unternehmensteile erwerben oder veräußern wollen.

Unsere Beratung erstreckt sich auf alle individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen einschließlich der Pensionsverpflichtungen. Wir werden als arbeitsrechtliche Spezialkanzlei dabei häufig von anderen Rechtsanwalts- oder Steuerberatungskanzleien transaktionsbegleitend hinzugezogen.