• „Sozialauswahl bei der Veräußererkündigung nach Erwerberkonzept“, NZA 2014, 515
  • „Die gerichtliche Zustimmung zur Durchführung einer Betriebsänderung gem. § 122 InsO“, NZA 2012, 1199
  • „Entscheidungsanmerkung: Die in einen Interessenausgleich ohne Namensliste integrierte Stellungnahme des Betriebsrates kann den Anforderungen des § 17 Abs. 3 S. 2 KSchG genügen“, BB 2012, 1996  
  • „Update: Massenentlassungen, Neue Spielregeln und Handlungsempfehlungen“, AuA 2012, 398 ff.
  • „Altersgrenze“, „Arbeitgeber“, „Außerndienst“, „Job-Sharing/Gruppenarbeit“, Grobys/Panzer (Hrsg.), Stichwortkommentar Arbeitsrecht 2012, Nomos Verlag  
  • „Die „Rücknahme“ der Arbeitgeberkündigung“, ArbRB 2007, 279 ff.  
  • „Wie weit geht die Aufklärungspflicht des Arbeitsrichters in der Güteverhandlung?“, NZA 2007, 1029 ff. 
  • „Die Klagerücknahmefiktion im arbeitsgerichtlichen Verfahren“, ArbRB 2005, 297 ff.   
  • „Die Rechtsprechung zum gemeinsamen Betrieb mehrerer Unternehmen in den Jahren 2001 bis 2004“, NZA-RR 2005, 393 ff.
  • „Der Verfügungsgrund beim Antrag des Betriebsrats auf Unterlassung von Personalabbaumaßnahmen“, NZA 2004, 295 ff.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        
  • „Ausgewählte arbeitsrechtliche Probleme in der Hotel- und Gastronomiebranche“, Inhouse-Seminar (München)
  • „Veräußererkündigung nach Erwerberkonzept – (un)geklärte Fragen“, ZAAR-Vortragsreihe (München)
  • „Arbeitsrecht für Führungskräfte“, turnusmäßiges Inhouse-Seminar (München
  • „Grundzüge des Betriebsverfassungsrechts“, Inhouse-Seminar (Beerwalde)
  • „Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates“, Inhouse-Seminar (München)
  • „Geschäftsführer und Vorstände – Begründung, Inhalt und Beendigung von Dienstverhältnissen“, Inhouse-Seminar (München)
  • „Aufklärungspflichten des Arbeitsrichters in der Güteverhandlung“, Aussprachetagung der Rechtsanwaltskammer München für Fachanwälte für Arbeitsrecht (Seeshaupt)

„Hohe fachliche Qualifikation, Flexibilität und Verlässlichkeit.“ JUVE Handbuch 2010/2011

„Hochspezialisiert, hervorragend schnell in der Analyse.“ JUVE Handbuch 2011/2012